Schalker Jugend erfolgreich

Jayra wird für die Deutsche Jugendmeisterschaft nominiert

& Koray gewinnt Bronze bei der WPBV-Jugendturnierserie

Besser kann es für die Schalker Jugendlichen Jayra Lionelle Columbres (11 Jahre) und Koray Akpürcek (15 Jahre) nicht laufen. Beide spielen ihre erste Saison und dürfen in der Kreisliga erste Erfahrungen sammeln. Neben dem Training beim BC Schalke und den Ligaspielen, haben Jayra und Koray auch den Sprung in den Jugendkader des Billard Verbandes Westfalen geschafft. Dort werden sie von ausgebildeteten Trainern unterrichtet und verbessert. Lobend sei auch noch zu erwähnen, dass der BVW auch neben den Tischen aktiv ist, z.B. wurde letztens ein Ausflug zu einem Escape Room gemacht und danach ein Snooker Club besucht. Das macht Spaß und fördert den Zusammenhalt. Die Jugendturnierserie ist ein weiterer Baustein um besser zu werden und Erfahrungen zu sammeln. Dass Koray sehr fleißig ist und versucht so oft wie möglich an den Trainingstisch zu kommen, hat sich jetzt schon mal ausgezahlt. Bei dem letzten Jugenturnier 9-Ball konnte er sich die Bronze-Medaille erkämpfen. Im Training ist ihm außerdem jetzt schon zwei Mal das Kunststück gelungen beim 8-Ball ein An/Aus zu schiessen. Für Jayra heißt es ab Dienstag dann fünf Tage Billard am Stück. Direkt nach Ostern stehen traditionell die Deutschen Jugendmeisterschaften auf dem Turnierplan. Vom 23.-27. April treten im nordhessischen Bad Wildungen die besten Nachwuchsspieler aus den Landesverbänden gegeneinander an. Neu ist übrigens der Spielort, denn erstmals werden die Jugendlichen ihre Titelkämpfe nicht in der Sporthalle der Ense-Schule austragen, sondern in der Wandelhalle im Bad Wildunger Kurpark. Jayra wurde für alle Spielarten in ihrer Altersklasse nominiert, das heißt 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball und 14/1. Es gab noch ein zweitägiges Vorbereitungstraining mit Jugend-Bundestrainer Günter Geisen, an dem Koray auch mitmachen durfte. Wir wünschen viel Erfolg und vor allen Dingen viel, viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.