Verbandsmeisterschaft 8-Ball Pokal Mannschaft

Schalke startet mit 4 Mannschaften

Am 03.03.2013 fand die Verbandsmeisterschaft 8-Ball Pokal Mannschaft des BVRRE im Centreville in Oberhausen statt. Der BC Schalke startete mit vier Mannschaften, die Erste mit den Sportlern Igor Broz, Christian Müller, Kevin Kersten und Sascha Bredendiek,
die Zweite mit Dieter Peciak, Fabian Fiebich, Daniel Hartmann und Marcel Beinhoff, die Dritte mit Ceyhun Akdemir, Steven Hornig, Manuela Barke und Wolf Barke
und die Vierte mit Kurt Küttner, Stephan Jastrzemski, Andreas Bodtländer, Marion Rolf und Herbert Schaaf. Das Turnier wurde im Einfach-KO-Modus gespielt, d.h. wer verliert ist auch direkt ausgeschieden. Die dritte und die vierte Mannschaft erlitten jeweils eine Erstrundenniederlage. Die zweite Mannschaft verlor ihr Viertelfinalspiel, gewann danach aber beide Platzierungsspiele und belegte Platz fünf und ist somit direkt zur Landesmeisterschaft qualifiziert. Die erste Mannschaft schaffte es bis ins Finale unterlag dort aber dem BSC Neukirchen-Vluyn, der schon die beiden letzten Jahre bei der DM auf dem Treppchen stand. Somit haben sich zwei Mannschaften des BC Schalke zur Landesmeisterschaft qualifiziert und sind somit noch im Rennen zur Deutschen Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.