Landesmeisterschaft 8-Ball Pokal Mannschaft 2017

Silber und Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

Am 19.03.2017 fand die Landesmeisterschaft 8-Ball Pokal Mannschaft im Interpool in Dortmund statt. Der BC Schalke startete mit zwei Teams in den Wettbewerb. Die Schalker spielten heute stark und souverän auf, und es gelang das Kunststück, dass beide Mannschaften auf dem Treppchen landeten. Dabei konnte sich BC Schalke 2 mit den Sportlern Tanja Barsch, Dieter Peciak, Steven Hornig und Tuncay Akpürcek die Bronze Medaille sichern.

Die erste Mannschaft mit Manuela Barke, Wolf Barke, Kai Schrebert und Stefan Zemlicka erkämpfte sich Silber und ist damit direkt zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Nach deutlichen Siegen über BV Pool 2000 Herne, BC GB Bockum-Hövel und SGT Grafenwald wurde das Finale gegen BC Lange Bande Hamm knapp mit 3:5 verloren.

Silber und Bronze rundeten ein schönes Billard Wochenende ab, denn am gestrigen Spieltag erkämpfte sich der BC Schalke die Tabellenspitze in der Verbandsliga.

Bild: Tuncay Akpürcek, Dieter Peciak, Manuela Barke, Stefan Zemlicka, Tanja Barsch, Steven Hornig, Wolf Barke & Kai Schrebert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.