Deutsche Meisterschaft 2016

Wandelhalle lädt ein zur Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen

Vom 05.11. bis zum 13.11.2016 fanden die Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen in der Wandelhalle statt. Manuela Barke wurde Deutsche-Vize-Meisterin im 9-Ball und ist damit auch automatisch für die DM 2017 qualifiziert. Besonders zu erwähnen ist, dass Manuela ihre Auftaktpartie verlor, und sich dann durch die Verliererrunde bis ins Finale kämpfte. Im 8-Ball Wettbewerb erreichte Manuela Platz 5 und im 10-Ball Platz 17. Bei den Senioren belegte Wolf Barke im 9-Ball Platz 17 und Tina Konrad bei den Ladies im 10-Ball ebenfalls Platz 17.

 

BC Schalke Snooker Liga

5:3 Sieg im Spitzenduell

Am 23.10.2016 fand das Spitzentreffen zwischen dem Tabellenführer BCO und dem Zweitplatzierten BC Schalke statt. Dem BC Schalke gelang ein 5:3 Sieg und damit die Übernahme der Tabellenführung in der Landesliga.

Daniel Hartmann, Wolf Barke, Dirk Hartwig & Kevin Kersten

Daniel Hartmann, Wolf Barke, Dirk Hartwig & Kevin Kersten

Schalke bleibt somit ungeschlagen. Daniel Hartmann, Dirk Hartwig und Wolf Barke holten jeweils einen Punkt, und Kevin Kersten machte mit zwei gewonnenen Partien den Sieg perfekt. Damit ist Kevin Kersten mit 10 von 10 gewonnenen Spielen auch ganz oben in der Einzelrangliste der Liga.

 

Saison 2016/17

Der BC Schalke startet mit fünf Mannschaften in die Saison 2016/17.

Die erste und die zweite Mannschaft starten in der höchsten Liga des Verbandes, der Verbandsliga.Die dritte Mannschaft spielt in der Landesliga, und die Vierte tritt in der Kreisliga an. Darüber hinaus wird noch eine Mannschaft für den Snookerspielbetrieb gemeldet. Diese startet in der Landesliga. Zusätzlich haben sich Sportler des BC Schalke, sowie die Seniorenmannschaft für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Die Snookermannschaft startet mit den Sportlern Dirk Hartwig, Daniel Hartmann, Fabian Fiebich, Julian Kortüm, Kevin Kersten, Stefan Zemlicka, Manuela Barke und Wolf Barke. Da man für Snooker Heimspiele drei Snookertische braucht wird der BC Schalke seine Heimspiele in den Räumlichkeiten des 1. SC Dortmund austragen.

 

 

 

Foto vlnr.

Stefan Zemlicka, Julian Kortüm, Dirk Hartwig, Fabian Fiebich, Manuela Barke, Wolf Barke, Daniel Hartmann

 

1. Spieltag Snooker

8:0 Auftaktsieg

Am 28.08.2016 fand der erste Snooker Spieltag in der Landesliga statt. Einen besseren Start hätte der BC Schalke gar nicht hinlegen können. Der Gelsenkirchener Stadtrivale GT Buer 2 wurde mit 8:0 geschlagen. Alle sechs eingesetzten Schalker Spieler konnten ihre Partien gewinnen.

Stefan Zemlicka, Dirk Hartwig, Julian Kortüm und Fabian Fiebich gewannen jeweils eine Partie und Daniel Hartmann und Kevin Kersten gewannen jeweils zwei Begegnungen. Die höchste Serie des Tages gelang Kevin Kersten mit einer 49. Das 8:0 bedeutet natürlich nach dem ersten Spieltag die Tabellenführung.

Landesmeisterschaft 10-Ball

Manou verteidigt ihren Landesmeistertitel 10-Ball

Am 05.06.2016 fanden die Landesmeisterschaften im 10-Ball statt. Im Interpool in Dortmund belegte Marcel Beinhoff bei den Herren Platz 7 und Wolf Barke bei den Senioren Platz 13. Besser lief es bei den Ladies, die sich zum Wettbewerb in den Vereinsräumlichkeiten des VdP Paderborn eingefunden hatten. Die ersten drei Plätze gingen alle an den BC Schalke! Manuela Barke verteidigte ihren Landesmeistertitel vom Vorjahr und ist damit direkt zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Sie wird dann wieder bei allen Wettbewerben vertreten sein. Platz 2 und Silber im 10-Ball konnte sich Tina Konrad erkämpfen und Marion Rolf holte sich die Bronzemedaille.

 

Landesmeisterschaften 2016 8 + 9-Ball

Geschichte wiederholt sich…

Wie schon 2009 eine Woche nach ihrer Hochzeit, gelang es am vergangenen Wochenende Manuela und Wolf Barke sich gemeinsam für die Deutsche Meisterschaft im 9-Ball zu qualifizieren. Während Manuela sich am 24.04. in Herne (BV Pool) bei den Ladies wieder Gold und den Landesmeistertitel sicherte, holte Wolf Barke in Dortmund (Interpool) bei den Senioren Silber. Am Vortag erkämpfte sich Manuela beim 8-Ball in Paderborn schon Silber und Marion Rolf Bronze. Für Wolf reichte es in Dortmund leider nur zu Platz 5. Bei den Herren belegte Marcel Beinhoff Platz 12. Am 04.06. geht es dann mit der LM 14/1 und am 05.06. mit der LM 10-Ball weiter. Darüber hinaus werden Manuela & Wolf Barke dieses Jahr zum ersten Mal die Bundesmeisterschaft Mixed mitspielen.

LM Senioren Mannschaft 2016

Seniorenmannschaft qualifiziert sich für die DM

Am 09.04.2016 fand die Landesmeisterschaft Senioren Mannschaft im Interpool in Dortmund statt. Pro Begegnung wurde ein 14/1, ein 8-Ball und ein 9-Ball in der Hinrunde und ein 10-Ball und ein 8-Ball in der Rückrunde gespielt.Der BC Schalke startete mit zwei Mannschaften, die erste Mannschaft mit den Sportlern Wolf Barke, Igor Broz & Mario Haaf und die Zweite mit Manuela Barke, Endi Dobrzinski & Stefan Zemlicka. Die 2. Mannschaft schied mit zwei knappen Niederlagen direkt aus. Die erste Mannschaft traf direkt auf den Titelfavorieten aus Schwerte, der mit Bundesligaspielern angetreten waren. Dieses Spiel ging dann auch verloren, aber nachdem man sich durch die Verliererrunde bis ins Halbfinale gekämpft hat, hieß der Gegner wieder Schwerte. Nach einem 1:2 Rückstand mussten die beiden letzten Spiele gegen die beiden stärksten Spieler gewonnen werden. Mit einer fast fehlerfreien Vorstellung konnten die beiden Bundesligaspieler besiegt werden. Igor Broz gewann sein 10-Ball gegen Sven Pauritsch mit 5:2 und Wolf Barke schlug Pedro Laurenco im 8-Ball mit 5:1. Das hieß Finale, aber nach fast 12 Stunden Billard fehlte dann die Kraft, und man unterlag gegen BC Lange Bande Hamm. Mit der Silbermedaille hat sich die erste Mannschaft für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Foto vlnr.: Igor Broz, Wolf Barke & Mario Haaf

Stadtsportmünze 2015

Ehrungen für die Pokalmannschaft und Manuela Barke

Am 08.03.2016 wurden die Stadtsportmünzen 2015 der Stadt Gelsenkirchen im Schloß Horst verliehen. Die Auszeichnungen wurden vom Präsidenten Gelsensport Jürgen Deimel und dem Oberbürgermeister Frank Baranowski übergeben. Die Mannschaft mit den Sportlern Manuela Barke, Wolf Barke, Marcel Beinhoff und Fabian Fiebich erhielt die Stadtsportmünze in Bronze für ihren dritten Platz bei der Deutschen Meisterschaft 8-Ball Pokal Mannschaft.

Fabian Fiebich fehlte leider krankheitsbedingt. Für Manuela Barke war da aber noch nicht Schluss, denn sie bekam noch die nächsthöhere Auszeichnung, die Stadtsportmünze in Silber für den Vize-Deutsche Meister Titel in der Disziplin 14/1.

Foto vlnr.: Wolf Barke, Manuela Barke, Oberbürgermeister Frank Baranowski & Marcel Beinhoff

 

 

 

Deutsche Meisterschaft 14/1 Ladies

Silber für Manou Barke

Am 24.01.2016 fand die Deutsche Meisterschaft 14/1 der Ladies im Queens Club in Hannover statt. Dieses war ein Nachholtermin der letzten DM 2015, da der ursprüngliche Termin 2015 in Wuppertal ausfiel. Nach einer Auftaktniederlage gegen Sabine Kamplade kämpfte sich Manuela durch die komplette Verliererrunde bis ins Halbfinale. Dabei konnte sie unter anderem die beiden Europameisterinnen Susanne Wessel und Wienke Thamsen deutlich schlagen! Im Halbfinale gegen Conny Teichert lag Manuela schon 25 Bälle hinten, als sie beim Spielstand von 16:41 wieder in ihr Spiel fand und mit 60:47 gewinnen konnte! Im Finale traf sie auf eine sehr stark aufspielende Dana Stoll, leider fehlte Manuela hier die Kraft, das Spiel nach deutlichem Rückstand noch zu drehen, sie musste sich mit 58:75 geschlagen geben. Somit ist Manuela Barke Deutsche Vizemeisterin 14/1 der Ladies. Die Silbermedaille bedeutet gleichzeitig die direkte Qualifikation zur nächsten Deutschen Meisterschaft.

1 2 3 4 5 7