Guten Tag!
Erfolgreiches Wochenende

Am 18.04.2015 gelang der 3. Mannschaft ein 7:1 Auswärtssieg gegen den SG Borken. Damit führt der BC Schalke 3 weiterhin die Kreisliga A an,

und darf bei nur noch zwei verbleibenden Spieltagen auf einen Aufstieg in die Bezirksliga hoffen.

Erfolgreiches gibt es dann noch von der Jugend zu vermelden. Steven Hornig konnte am 19.04. wieder einmal ein Turnier der Jugendturnierserie des übergeordneten Verbandes  BV Westfalen gewinnen.

Dieses Mal wurde 10-Ball gespielt. Diese Serie besteht aus acht Turnieren, wobei jede Disziplin zweimal gespielt wird, d.h. 2 x 8-Ball, 2 x 9-Ball, 2 x10-Ball und 2 x 14/1.

Nach jetzt sieben gespielten Turnieren steht Steven Hornig bereits als Gesamtsieger der Serie fest.

Am 19.04. fand auch noch die Verbandsmeisterschaft 10-Ball der Senioren statt. Wolf Barke konnte diesen Wettbewerb gewinnen und ist somit neuer BVRRE Verbandsmeister 10-Ball.

Dies bedeutet die direkte Qualifikation zur Landesmeisterschaft. Nach 8-Ball Pokal Mannschaft und 9-Ball ist das für Wolf Barke schon das dritte Ticket zu den Landesmeisterschaften 2015.

Wolf Barke                                                        StevenHornig (ganz rechts)       Die Dritte: Daniel Hartmann, Daniel Kämper, Stephan Jastrzembski & Andreas Bodtländer

 

 
Stadtsportmünze 2014

Am 12.03.2015 fand die Verleihung der Stadtsportmünze durch den Oberbürgermeister Frank Baranowski im Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen statt.

Für ihre Leistungen auf der Deutschen Meisterschaft 2014 erhielt Manuela Barke nun mehr ihre sechste Stadtsportmünze. Glückwunsch!!!

Alle geehrten Sportler                                                                    Verleihung                                                               Manuela Barke (Pool) & Yvonne Kampmann (Snooker)

 

 

 
Verbandsmeisterschaft 8-Ball Pokal Mannschaft

Am 01.03.2015 fand die Verbandsmeisterschaft 8-Ball Pokal für Mannschaften in den Räumlichkeiten des PBC Renaissance Gladbeck statt.

Der BC Schalke startete mit drei Mannschaften und war somit mit den meisten Spielern am Start. Für die dritte Mannschaft mit den Sportlern Tina Konrad, Marion Rolf, Herbert Schaaf, Lukas Geier,

Wolfgang Mertins und die zweite Mannschaft mit Stefan Zemlicka, Mika Bacivan, Jimmy Akdemir und Daniel Kämper reichte es leider nicht für die Qualifikation zur Landesmeisterschaft.

Dieses gelang aber der 1.Mannschaft mit den Sportlern Manuela Barke, Fabian Fiebich, Marcel Beinhoff, Igor Broz und Wolf Barke. Die letzten beiden Begegnungen wurden ohne Igor Broz gespielt.

Wolf Barke, Manuela Barke, Fabian Fiebich, Marcel Beinhoff                                    Mika,Daniel,Wolle,Tina,Lukas,Fabian,Herbert,Marion,Jimmy,Stefan,Ela,Wolf,Igor,Marcel

 
Deutsche Meisterschaft 2014

Vom 15. - 23.11.2014 fanden die Deutschen Billard Meisterschaften in Bad Wildungen statt. Manuela Barke startete in allen Disziplinen.

Nach Platz 17 im 8-Ball wurde der Abstand zum Treppchen immer geringer und Manuela konnte beim 9-Ball und auch im 14/1 den fünften Platz für sich verbuchen,

jeweils immer eine Runde vor einer Medaille. In der letzten Spielart und am letzten Tag sollte es dann doch noch klappen. Im Viertelfinale und somit im Kampf um eine sichere Medaille

stand ihr die mehrfache Europameisterschaftsteilnehmerin Thamsen gegenüber. Manuela zeigte genau zum richtigen Zeitpunkt ihre Bestleistung und gewann mit einem deutlichem 4:0.

Damit sicherte Manuela Barke sich Bronze im 10-Ball und ist somit auch wieder für die Stadtsportmünze Gelsenkirchen nominiert.

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 28
 

Unsere Partner

Banner

Template BLACKPIPES © by Mont-Bit International